Sandra Schlautmann

Leben ist wunderbar.

Lasst es uns leben und genießen.

Jeder von uns fühlt sich auf seine

Weise vom Leben herausgefordert.

Mal mehr und mal weniger.

Ich auch.

 

Wichtig ist nur: Gehen wir es an?

Wieder sind Begrifflichkeiten egal.

Ganz egal, ob wir von Wunden,

Handbremsen, Trauma oder Erlebnissen sprechen.

Völlig gleich, ob wir uns eingesperrt, im Gefühlschaos, im falschen Film, im Tiefschlaf oder gar

vom Leben gef**** fühlen.

 

Heilen, lösen, verdauen, Balsam

schmieren. Aus einem Gefühlsgefängnis befreien oder aufwecken.

 

Bereit für eine neue Art der Lebensqualität.

 

Hingehen statt weglaufen

...oder warum eine Traumatherapeutin Glückscoach wird.

 

Traumatisierte Menschen haben,

je nach Schweregrad des Traumas,

teilweise nur das Ziel, sich aus dem

emotionalen Gefängnis zu befreien.

 

Sie möchten weg von Angst, Panik,

Hilflosigkeit, Ausweglosigkeit.

Genau wie viele gesunde Menschen eben auch.

 

Sie möchten in die Handlung kommen. Um selbst steuern zu

können.

 

Zu leben, (sich) zu lieben, zu sein.

 

Hin zu bewussterem Leben, bewussterer Selbstwahrnehmung,

selbstgesteuertem Handeln.

 

Wie du vielleicht auch?

 

Wichtig: Selbstredend ersetzen die

Tools der Glücksbox keine Traumatherapie!

 

Zielorientiert und begleitend eingesetzt empfehle ich sie sehr.

 

Mein Glück und die Box

Mich macht es glücklich, die Welt

zu einem besseren Ort werden zu

lassen.

Das klingt „drüber“? Vielleicht.

 

Und dennoch, es geht!

 

1) In meinen Terminen vor Ort

unterstütze ich Einzelpersonen,

individuell und passgenau. Damit

ihre eigene Welt zu einem besseren

Ort werden kann.

 

2) Die suggestive Einschlafhypnose

entstammt meiner Feder, auch die

Stimme, die du hörst, ist die meinige.

So liebevoll und passgenau

wie möglich für dich geschrieben

und so persönlich wie möglich eingesprochen.

 

Damit deine eigene Welt und die aller Hörer ebenfalls zu einem besseren Ort werden kann.

 


 

Heilpraktiker (Psychotherapie), Hypnosetherapeut und Wingwave-Coach, Schwerpunkt Traumatherapie.

 

Mehr von Sandra: www.wachgecoacht.de