Hans-Werner Klein

Hans-Werner ist

Mehr zu Hans-Werner


Das Leben von Hans-Werner und die menschliche Raumfahrt starteten nahezu gleichzeitig: Nur wenige Stunden nach dem der erste Satellit „Sputnik“ die Erde umkreiste,  wurde Hawe Erdenbürger. Sputnik war auch ein GlücksBeschleuniger für ihn: Die auf den Sputnik-Schock (Die Russen sind weiter als wir!)  folgende Erkenntnis „Wir brauchen mehr Wissenschaftler!“   und „Schickt Eure Kinder länger auf bessere Schulen!“ bereitete ihm den Weg zur Universität.

Er sagt über sich selbst: "Für mich ist Wissensvermittlung eine Leidenschaft: Sie spannt sich sich vom Austausch von Wissens (wie beschaffe ich wo fundierte Informationen?) über die professionelle Analyse von Daten bis hin zur Vermittlung  des gewonnenen Wissens".

In der Tradition von Sputnik vermittelt Hans-Werner dieses Wissen als Dozent an Hochschulen, als Autor und Herausgeber von Fachbüchern und in Projekten zur Digitalen Evolution.

Zu „Coach dein Glück“ führten ihn berufliche wie private Pfade:

Wir wissen: Menschen nehmen private Probleme mit in den Betrieb - und Probleme aus dem Betrieb mit nach Hause. Das kann Glück einschränken. Durch die etablierten Messungen  der „Mitarbeiterzufriedenheit“ und das „Betriebliche Gesundheitsmanagement“ wird das Thema „FirmenGlück“  nur unvollständig gefördert:
Es fehlte die Möglichkeit, auch innerhalb des Betriebs „etwas“ Wirksames für sich selbst tun zu können - und die eigene Selbstwirksamkeit nachhaltig zu steigern. Man weiß: Dann erst werden Probleme zu Herausforderungen, die man bewältigen kann.  

Und die GlücksWerkzeuge können diese dritte Säule für eine gesunde und erfolgreiche Werteorientierung in Unternehmen sein.

Für die Messung der Ausgangsbedingungen und Entwicklung des GlücksIndikators Selbstwirksamkeit recherchierte und adaptierte er das weltweit eingesetztes Messinstrument  für die Messung von Arbeitszufriedenheit durch Selbstwirksamkeit (SWE von Schwarzer/Jerusalem).

Der zweite Pfad ist kurz und führt von seinem Büro in den Coachingbereich von Tanja Klein: Die beiden sind seit über 15 Jahren Liebesgefährten. Tanja hat Hawe mit ihrer Glücks-Idee  begeistert. Gerne ist er für die wachsende Community der GlücksCoaches als wissenschaftlicher Berater tätig.

Hättest Du gedacht, dass Sputnik auch Dein Glück befördert?